Wirtschaft + Unternehmen

WTT-Expo: 140 Aussteller aus 14 Ländern erwartet

Unter der Schirmherrschaft von der Parlamentarischen Staatssekretärin Katherina Reiche, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), geht die WTT-Expo - Fachmesse für industrielle Wärme- und Kältetechnik vom 27. bis 29. September 2011 - zum vierten Mal an den Start. "Über 130 Unternehmen aus 14 Ländern, vor allem aus Europa, aber auch aus Asien, haben sich bereits zu einer Messebeteiligung entschlossen. Wir erwarten insgesamt 140 Aussteller in der Messe Karlsruhe und sind somit mit der Entwicklung der WTT-Expo sehr zufrieden", erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH.

Umfassende Informationsplattform: Fachschau "Industriehallenheizungssysteme"

Die erstmals im Rahmen der WTT-Expo durchgeführte Fachschau "Industriehallenheizsysteme" bietet einen umfassenden Überblick über die Großraumheizungen und -lüftungen für Gewerbe- und Industriehallen. Hier werden Innovationen im Bereich der Strahlungs- und Warmluftheizungen sowie der Kühlsysteme vorgestellt und Formen der Energieeinsparung und Wärmerückgewinnung aufgezeigt. Energiemanagementsysteme sind ein bewährtes Instrument zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Optimierung von Automatisierungs- und Produktionsprozessen. Mit einem nach DIN EN 16001 zertifizierten System können Unternehmen zudem von staatlichen Förderungen profitieren. Auf der WTT-Expo informiert TÜV SÜD darüber, was bei der Einführung eines Energiemanagementsystems zu beachten ist (Stand A 020). Weitere Schwerpunkte sind die Druckgeräterichtlinie und die Funktionale Sicherheit. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige