Werkstoffe

Das Ohr ist nicht genug

Sie sterben langsam aus, die alten Mechaniker, die allein mit dem Ohr an der Maschine jeden Schaden und jedes Leck sofort lokalisieren und analysieren konnten. Aber keine Bange, für den Nachwuchs hält Schmetz-Messtechnik eine multifunktionale „Hörhilfe“ bereit. Deren SDT 170 kann mit verschiedenen Sensoren Parameter wie Ultraschall, hörbaren Schall, aber auch Temperatur, Drehzahl und Durchfluss messen und eignet sich dank dieser Vielfältigkeit insbesondere für Instandhaltungsaufgaben wie Dichtheitsprüfung, Lecksuche oder Maschinenzustandskontrolle.

Das Handgerät wird über acht Tasten bedient, es erkennt die angeschlossenen Sensoren selbständig, ein großes Display gibt einen einen ersten Überblick. Die Messwerte können natürlich gespeichert und zur genaueren Analyse und Erstellung von Berichten und Auswertungen in ein Messwertprogramm übertragen werden. Umgekehrt können Sie mit dem Programm auch Grenz- und Alarmwerte im Handgerät hinterlegen. Alles in allem eine Lösung, die sogar alte Hasen aufhören lassen sollte.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige