Dünnschichtherstellung

In einem Produktionsschritt

Das Unternehmen 3D-Micromac präsentierte im Juni ein Maschinenkonzept, das sämtliche Strukturierungsschritte zur integrierten Serienverschaltung bei Dünnschichtmodulen auf einer Plattform und in einem Produktionsschritt vereint. Das neue One-Stop-Patterning-Verfahren (OSP) strukturiert die Module erst, wenn sämtliche funktionellen Schichten auf dem Substrat abgeschieden sind. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betriebsstoffe

Innovative Klebetechnik

Das kristalline Hochleistungsmodul von Heckert Solar heißt Nemo P. Gefertigt auf einer der modernsten Fertigungslinien Europas unter Anwendung innovativer Klebetechnik weist dieses PV-Modul eine hohe Langlebigkeit und Widerstandskraft auf.

mehr...
Anzeige

Additive Fertigung

Der Sonne entgegen

Der Sonne entgegen - das nehmen Studenten der Hochschule Bochum wörtlich, die im Oktober mit ihrem neuen Solar-Mobildie "World Solar Challenge" in Australien absolvieren. Dabei ist das 3000 km lange Rennen durch das Outback erst der Anfang: Das...

mehr...

Zerspanen

Mobil stanzen

Das Problem ist im Metallbau hinlänglich bekannt und trifft wohl auch auf die „artverwandte“ Installation von Solartechnik zu: Trotz der Verwendung industriell vorgefertigter Bauelemente und standardisierter Verbindungsteile sowie dem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Mag es heiß

Krohne bietet Messtechnik für Solarwärmekraftwerke an. Das Unternehmen hat umfangreiche Erfahrung in der Ausrüstung von solarthermischen Anlagen sowie kombinierten Solar-/GUD-Kraftwerken und bietet entsprechende Messtechnik an.

mehr...

Antriebstechnik

Takten sehr präzise

Die eisenlosen Linearmotoren von Rexroth positionieren kleine Massen sehr präzise und mit maximalem Gleichlauf. Die Motoren der Baureihe MCL zeichnen sich durch eine hohe Dynamik aus und lassen sich einfach in eine Maschine integrieren.

mehr...