Trennen + Verbinden

Safer Sex für Rohre

bieten SAE-Verbindungsteile, die in den Bereichen Einsatz finden, in denen starke Vibrationen, hohe Druckspitzen und hohe mechanische Belastungen auftreten. Haupteinsatzgebiete liegen u. a. im Schiffsbau, im Maschinenbau, in der petrochemischen Offshore-Industrie sowie in Papier- und Hydraulik-Industrie. Die Flanschverbindungen garantieren eine hohe Sicherheit im Rohrsystem.

Ein Lieferant für die sicheren Teile ist Schwer Fittings. Das Programm beinhaltet verschiedene Flanschkonfigurationen in zahlreichen Größen. Diese breite Produktpalette an Flanschen und Adaptern bietet eine große Flexibilität, mit der die beste Auslegung einer Hydraulikanlage möglich ist. Nahezu sämtliche Teile sind sowohl in der Standard-Druck-Baureihe (3000 PSI) mit Lochbildern nach ISO 6162-1 als auch in der Hochdruck-Baureihe (6000 PSI) mit Lochbildern nach ISO 6162-2 erhältlich. Standardmäßig werden die SAE-Verbindungen in Edelstahl als auch in Stahl gefertigt. Alle aus Stahl gefertigten Rohrleitungskomponenten sind in Chrom (VI)-frei lieferbar. Die Dichtungen sind wahlweise in Werkstoff FKM-Härte 85 oder 90 shore für Flanschverbindungen aus Edelstahl und NBR-Härte 90 shore für solche aus Stahl lieferbar. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trenntechnik

Mehr Nachhaltigkeit beim Laserschneiden

Mit der neuen Technologie Nanojoints lassen sich Bauteile direkt nebeneinander auf der Blechtafel schachteln. Anwender sparen Zeit und Material bei höherer Prozesssicherheit. Mini-Haltepunkte machen Nacharbeit in der Regel überflüssig.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige