zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Wettbewerb

(Wettbewerbe)

Formula Student Germany 2016

München schlägt alle Verbrenner

Ein weitere Runde Formula Student Germany (FSG) ist am Hockenheimring erfolgreich zu Ende gegangen: „TU Fast München“, das Team der TU München, und „KA RaceIng EAS“ vom Karlsruher Institut für Technologie konnten die Juroren von ihren Fähigkeiten in insgesamt acht statischen und dynamischen Disziplinen überzeugen und sind damit die Sieger der Formula Student Germany 2016.

Formula Student Germany

Saisonstart bei Schaeffler

Saisonauftakt bei Schaeffler: rund 300 rennsportbegeisterte Studenten nahmen am alljährlichen Formula Student Germany (FSG) Workshop in der Unternehmenszentrale des Automobil- und Industriezulieferers in Herzogenaurach teil.

mehr...

Ideen für neue Mikrochips

VDE und BMBF rufen zum Schülerwettbewerb auf

Ab Mitte Februar startet an 3.000 Schulen bundesweit der Wettbewerb INVENT a CHIP. Die gemeinsame Nachwuchsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 von allgemein- und berufsbildenden Schulen.

mehr...
Anzeige

Bühler siegreicher Performer

Lean and green in Monheim

Platz 1 in der Kategorie "Automotive Mittelstand": So lautet das Urteil der Jury über die Leistungen des Monheimer Werkes von Bühler Motor. Unter der Führung von Growtth Consulting & Quadriga Consult waren dabei 39 Best Performer unter die Lupe genommen worden.

mehr...
Anzeige

Lust an der Robotik:

Nerven strapaziert

Die European Robotics Week, die vom europäischen Robotikverband euRobotics AISBL koordiniert wird, verfolgt das Ziel, die wachsende Bedeutung der Robotik in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern zu verdeutlichen und gerade jungen Menschen Lust auf einen Berufseinstieg in die Robotik zu machen.

 

mehr...

Industrie 4.0 im Kloster:

Keine Angst vor der Zukunft

Wie wird die Zukunft der Industrie aussehen? Wie arbeiten dann Menschen und Maschinen zusammen? Diesen Fragen gingen die Auszubildenden der Friedhelm Loh Group in ihrem traditionellen Workshop im Kloster Gnadenthal und anschließend in Projektteams nach. Eine Jury hat jetzt die besten Projekte ausgezeichnet.

 

mehr...