zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Wasserkühlung

(Wasserkühlungen)

Wassergekühlte Antriebe

Mehr Kraft dank Wasser

Auch der DSD2 56 von Baumüller ist jetzt mit Wasserkühlung erhältlich. In den Baugrößen 71 und 100 der gleichen Baureihe hat sich die Kühlart bereits bewährt. Vorteil der Wasserkühlung ist eine Steigerung der Nennleistung der Motoren.

mehr...
Anzeige

Synchronmotoren DS2

Wasser macht leise

Mit der Baureihe DS2, einer Weiterentwicklung der DS-Motoren mit neuem Kühlkonzept, erweitert Baumüller sein Angebot an Synchronmotoren bis 300 Kilowatt. Durch das Wasserkühlkonzept mit verbessertem Wärmeübergang konnte bei den DS2-Motoren die Nennleistung im Vergleich zur DS-Baureihe um rund zehn Prozent gesteigert werden.

mehr...

Antriebstechnik

Kalte Platte

Leistungskomponenten wie Frequenzumrichter entwickeln in Schaltschränken so viel Abwärme, dass eine Luftkühlung oft an ihre Grenzen kommt. Sind diese Bauteile hingegen auf einer wassergekühlten Montageplatte – einer sogenannten Cold Plate – montiert, wird die Wärme direkt am Ort ihrer Entstehung gezielt abgeführt.

mehr...

Antriebstechnik

Mit Wasserkühlung

Die Baugrößen 71 und 100 der Servomotoren-Baureihen DSC und DSD von Baumüller sind auch mit Wasserkühlung erhältlich. Der Anwender profitiert von einer höheren Leistungsdichte und mehr Flexibilität bei der Maschinenkonstruktion.

mehr...
Anzeige

Industriekommunikation

Freibadsaison eröffnet

hieß es die Tage im Radio. Auch wenn ich es mir temperaturtechnisch noch nicht ganz vorstellen kann, pilgern bereits viele Schwimmfreunde in die umliegenden Freibäder. Ganz unabhängig von den Jahreszeiten brauchen auch elektronische Baugruppen mitunter das kühlende Nass.

mehr...

Antriebstechnik

Mehr konstruktive Freiheitsgrade

aufgrund einer neuen Motorengeneration bieten die flüssigkeitsgekühlten Drehstrom-Synchronmotoren von B&R. Hinzu kommt eine hohe Leistungsdichte bei kompaktester Außenabmessung. Dies ermöglicht neue Perspektiven in der Konstruktion von Maschinen und Anlagen Realität.

mehr...

Antriebstechnik

Vorteile der Luftkühlung

Die Luftkühlung von Schraubenkompressoren ist um bis zu 60 Prozent kostengünstiger als eine Wasserkühlung. Mit den neuen FSD-Schraubenkompressoren kann der Anwender diesen Vorteil aufgrund des hochwirksamen Kaeser-Kühlsystems sogar oberhalb von 250 kW Antriebsleistung nutzen, da hier ein Radiallüfter kalte Umgebungsluft durch die Kühler saugt.

mehr...