zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Verzahnungsfräsen

Verzahnungsfräser

Für hochwertige Zahnradprofile

Der Coro Mill 172 ist Sandvik Coromants neuer Wendeschneidplatten-Verzahnungsfräser: Die vielseitige und zeitsparende Lösung für die Bearbeitung von hochwertigen Zahnradprofilen entwickelten die Spezialisten mit neuer Wendeschneidplatten-Technologie und leistungsfähiger iLock-Schnittstelle.

mehr...

Verzahnwerkzeug

Zahnformen gut geschlichtet

In Zusammenarbeit mit den Verzahnungsspezialisten von Vargus hat ein Lohnfertiger eine bessere Bearbeitung seiner Getriebewellen mit Verzahnung realisiert. Sie fertigen die Verzahnung inzwischen mit dem Verzahnwerkzeug Vardex TMSD.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Der Charme des trockenen Schnitts

Langsamer zu fahren, wenn es ein Problem gibt, ist genau der falsche Weg bei der Trockenbearbeitung, einem neuen Verfahren zum Verzahnungsfräsen. Die Erfahrung und Zusammenarbeit von Sandvik Coromant und Klingelnberg, einem der führenden Unternehmen im Bereich Zahnradbearbeitungsmaschinen, hat hierbei ergeben, dass Wendeschneidplatten gegenüber HSS-Werkzeugen große Vorteile bringen.
mehr...

Zerspanen

Schräg an den Zahn

Angesichts des Wettbewerbsdrucks verändern sich auch die Prozesse beim Verzahnungsfräsen. Bearbeitungszentren und Multi-Task-Maschinen für die Fertigung von Verzahnungen für Zahnräder und Multi-Feature-Bauteile bieten hier neue Perspektiven.
mehr...

Zerspanen

Ihr Image

nur bedingt flexibel nutzbar zu sein und einen relativ hohen Umrüstaufwand zu generieren, können klassische Verzahnmaschinen nicht ablegen. Bei kleineren Durchmessern und entsprechenden Losgrößen sind sie zwar noch im Vorteil, mit der Entwicklung der neuen UP-Gear Technology ist das Unternehmen Heller aber inzwischen auch hier mitten drin statt nur dabei.

mehr...
Anzeige