zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Tastaturen für die Industrie

(Industrietastaturen, Industrietastatur, Tastaturen)

Industriekommunikation

Außer Kontrolle

gerät gar nichts mit der kabellosen Industrietastatur der TKS-Reihe von Indukey. Die Gett Gerätetechnik GmbH, Anbieter für industrielle Dateneingabesysteme, bietet diese ab sofort und weltweit einzigartige Tastattur mit integrierten Trackball.

mehr...
Anzeige

Industriekommunikation

Ein gutes Team

sind die neu entwickelte IP69K Tastatur und eine Maus für den Ex-Bereich. Speziell in Industriezweigen, in denen mit hochexplosiven Gasen, Stoffen oder Stäuben gearbeitet wird, werden besondere Ansprüche an die Dateneingabegeräte gestellt.

mehr...

Antriebstechnik

Vollkommen dicht

Herausragende Features wie IP68-Schutz, Beleuchtbarkeit oder hohe Beständigkeit gegen Chemikalien zeichnen das neueste Modell der Induproof-Serie aus. Vor allem der integrierte, präzise bedienbare Mausbutton macht die Tastatur zur vollständigen Steuer- und Bedieneinheit.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Saubere Tastaturen

Mehr Ess- als Arbeitsplatz könnte man beim Blick in die Ritzen vieler Tastaturen meinen. Dorthin rieseln nämlich die Reste von Frühstücksflocken, Wurstbroten und Schokokeksen – und bleiben solange dort, bis ein gewissenhafter PC-Putzer sie endlich entfernt.

mehr...
Anzeige

Steuerungstechnik

Harte Schale mit komfortablem Handling

Diese neue Edelstahltastatur besitzt ein kapazitives Touchpad, das die Funktionen einer herkömmlichen Maus hervorragend ersetzt. Da viele Anwender mittlerweile den Umgang mit dieser Cursorsteuerung gewohnt sind, wird damit die Bedienung an der Edelstahltastatur komfortabler.

mehr...

Industriekommunikation

Für eine breite Anwendung geeignet

Die neue Sensitive Tastatur für Industrieapplikationen bietet die gleichen Funktionen wie eine normale PC-Tastatur, einschließlich aller Funktionstasten und des Nummernblocks und ist für ein besonders breites Spektrum von Anwendungen geeignet: Sie reichen von aggressiven Umgebungen mit Staub und Fett über sterile und hygienische Anwendungen mit Ultraschall oder Vakuum bis hin zu explosiven Umgebungen, die völlig kontaktfrei und ohne elektrostatische Aufladung sein müssen.

mehr...