zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schutzgasschweißen

Orbitalschweißen

Dünnwandige Rohre sicher schweißen

Orbitalschweißen ist ein vollmechanisches Schutzgas-Schweißverfahren, bei dem die Elektrode samt Lichtbogen komplett um runde Werkstücke herumgeführt wird. Die Vorteile: hohe Verfahrenssicherheit und Reproduktionsfähigkeit, kurze Produktionszeiten, gleichbleibend hohe Qualität der Schweißnaht sowie einfache Bedienbarkeit des Prozesses und Dokumentation.

Trennen + Verbinden

Frischer Wind

ist in jeder Hinsicht etwas Herrliches. Selbst die Windenergie-Branche kann davon ab und an mal eine Tüte voll vertragen. Da kommen das neue Funktionspaket für roboterbasiertes Schutzgas-Schweißen und innovative Konzepte für die automatisierte Produktion von Rotorblättern für Windkraftanlagen von Kuka Systems gerade recht.

mehr...

Zerspanen

Berührungslos

in Schutzgas-Atmosphäre arbeitet das Heiß-Gas-Schweißverfahren für Kunststoffe, das die Firma KVT Bielefeld für die Automobilindustrie entwickelt hat. Dabei werden im Schweißprozess bei optimaler Schweißnahtfestigkeit keine Partikel erzeugt, wie sie bei mechanischen Schweißverfahren entstehen.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Einen starken Oberarm

haben die Schweißroboter von Motoman wohl allesamt. Für die hohen Anforderungen im Schutzgasschweißen bietet das Unternehmen diese beispielsweise als spezielle Bahnschweißroboter mit integriertem Schlauchpaket durch den Oberarm an.

mehr...