zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Schlittenantriebe

Antriebstechnik

Wenn es um das Schieben

Aufnehmen und Einsetzen von Werkstücken geht, ist die elektrische Schlittenbaureihe EGSL von Festo die richtige Besetzung in Pick & Place-Systemen oder in Flächen- und Raumportalen. Selbst bei hohen Lasten arbeiten die Schlittenantriebe mit einer Linearität und Parallelität im Bereich von 1/100 mm und einem Hub bis hin zu 300 mm.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Alu als Basis

Der japanische Linearachsenanbieter IAI bringt die RoboCylinder-Modellreihe RCS3-SA8, die den Auftakt macht bei der weiterentwickelten, dritten Generation der 230V-Servozylinder-Serie RCS. Dieser Modelltyp basiert auf Aluminiumprofilen mit rechteckigem Querschnitt von jeweils 80 Millimeter Breite.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Mit den Achseln zucken

Jung-Ingenieure, wenn die Sprache auf Rollringgetriebe kommt. Dabei sind diese mechanischen Kraftschlussgetriebe bestens geeignet für die Umwandlung der Drehbewegung einer glatten Welle in eine Linearbewegung.

mehr...