zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Rollenlager

Wälzlager

Mehr Lagerluft

Zusätzlich zu den verschiedensten Wälzlagern in Standardausführung hat Mädler jetzt auch Kugel- und Rollenlager in Ausführung C3 mit vergrößerter Lagerluft im Sortiment. Die Größe der Lagerluft ist keine Frage der Qualität, sondern muss zum Einsatzfall passen.

mehr...
Anzeige

Toroidalrollenlager

Reibkräfte vernachlässigbar

Mit dem FAG-Toroidalrollenlager Torb stellte Schaeffler auf der Hannover Messe eine neues Rollenlager vor, das die Winkeleinstellbarkeit eines Pendelrollenlagers mit der axialen Verschiebbarkeit eines Zylinderrollen- oder Nadellagers vereint.

mehr...

Wellendrichtringe

Welle immer gut abdichten

Wellendichtringe werden zur Abdichtung der Öffnung zwischen einer rotierenden und einer fixen Komponente oder zwischen sich entgegengesetzt bewegenden Elementen eingesetzt. Schmutz und Staub bleiben draußen, und Schmierstoffe wie Öle und Fette bleiben im Lager.

mehr...
Anzeige

Kreuzrollenlager

Können gut kreuzweise

Mit der Serie CRB stellt Hiwin Kreuzrollenlager vor, die als Maschinenelemente in Robotern, Rundtischen, Werkzeugmaschinen und weiteren Automationssystemen eingesetzt werden können.

mehr...

Zulieferer

60er einreihig

Knapp Wälzlagertechnik gilt als Systemspezialist für Wälzlagerlösungen. Seit 2009 bietet das Unternehmen die komplette 60er-Reihe an einreihigen Rillenkugellagern der Eigenmarke KBT in Premiumqualität nach DIN 625 / ISO 15:1998 an.

mehr...

Zulieferer

Dicke Brocken

und winzige Dinger: Das norddeutsche Handelsunternehmen Kugellager Fiedler hat allerhand zu bieten auf dem Gebiet der Wälzlager. Es führt ein breit aufgestelltes Wälzlager-Sortiment mit Produkten asiatischer Hersteller.

mehr...