zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Prozess

(Prozesse)

Simulation für Industrie 4.0

Schnell im Bild

Höhere Komplexität setzt eine höhere Flexibilität der Abläufe wie der Produktionseinrichtungen voraus. Diese erreicht man mit Assistenzsystemen der Industrie 4.0, wie dem neuen taraVRbuilder 2016 von Tarakos.

Roboterschleifanlagen

Brandrisse ohne Chance

Roboter-Schleifanlage. Für die Regensburger Druckgusswerke Wolf (RDW) ist die Herstellung von Gussbauteilen mit komplexen Geometrien Alltagsgeschäft. Das Unternehmen fertigt Aluminium-Komponenten wie Gehäuse, Getriebedeckel und nun auch Strukturbauteile für viele Kunden und Branchen.

mehr...
Anzeige

SPZ Forklift

Für die sauren Gelüste…

Vakuum-Lagengreifsystem SPZ Forklift in der Lebensmittelindustrie. Bei Develey Senf & Feinkost herrscht während der Gurkensaison im Werk Pfarrkirchen Hochbetrieb. 200 bis 250 Tonnen Essiggurken werden dann täglich verarbeitet, palettiert und verschickt.

mehr...

Schmiersystem

Schmieren am Band

Funktionierende Förderbandanlagen sind Grundlage für reibungslose Prozesse. Das Schmiersystem „perma Star Vario“ für Förderbänder arbeitet elektromechanisch und sorgt für eine exakt auf die Schmierstelle abgestimmte Dosierung über einen einstellbaren Zeitraum.

mehr...
Anzeige

Roboterzelle

Die Rüstzeit entfällt

Von Indat kommt eine Roboteranlage, die das automatisierte Setzen von Stanzmuttern in großflächige Blechformteile ermöglicht. Dabei können auf der Anlage verschiedene Produktderivate mit unterschiedlichen Mutternpositionen ohne jegliche Rüstzeiten bearbeitet werden.

mehr...

Langhals-Stabschleifer

Auch für enge Stellen

Swepro will mit dem Langhals-Stabschleifer SW7433M Anwender bei der Optimierung industrieller Schleifanwendungen unterstützen. Durch seine ergonomische Bauform ist das robuste Werkzeug vielseitig einsetzbar.

mehr...