zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Piezoaktoren

(Piezoaktor)

PI Ceramic Akademie 2017

Piezokeramische Aktoren und ihre Anwendungen

Die Piezotechnologie ermöglicht unterschiedlichste Anwendungen in Industrie und Forschung über die es sich zu sprechen lohnt. Die Experten von PI Ceramic laden deshalb in diesem Jahr zur zweiten PI Ceramic Akademie ein. Schwerpunkt ist das Thema Aktorik mit Blick auf Herstellungsverfahren und Anwendungen.

mehr...
Anzeige

Multilayer-Aktoren

Keine Ausfälle im Feld

Bei den PICMA-Aktoren von PI Ceramic (ein Tochterunternehmen von Physik Instrumente) ist die eigentliche Piezokeramik - ein monolithischer Block, dessen aktive Schichten aus dünnen keramischen Folien bestehen - von einer vollständig keramischen Isolierschicht umgeben.

mehr...

Miniaturtische

Mit schreitendem Aktor

Physik Instrumente stellt die LPS-24-Serie vor. Das sind Miniaturtische mit den Abmaßen bis 24 mal 33 mal 20 Millimeter und einem 15-Millimeter-Stellweg mit nanometergenauer Auflösung. Damit erfüllen sie wichtige Anforderungen für die Positionierung optischer oder mechanischer Komponenten oder für die Justage und Manipulation von Proben in Applikationsumgebungen.

mehr...

Handhabungstechnik

Wasser-Stopp

Keramische Isolierung schützt Piezoaktoren
Piezoaktoren wandeln elektrische Energie direkt in mechanische und umgekehrt. Dabei können typischerweise Stellwege bis zu etwa einem Millimeter bei Auflösungen bis hinunter in den Nanometerbereich und hoher Dynamik mit Frequenzen bis zu mehreren tausend Hertz erreicht werden.
mehr...
Anzeige