zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Metallverarbeitung

Anzeige

Robotertechnik

Fügen, testen, handeln

Intelligente Industrieroboter für die Metallindustrie. Automatisierungs-Experten stehen vor der Herausforderung Industrie 4.0. Dabei wird die metallbe- und verarbeitende Industrie die Pionierrolle übernehmen.

mehr...
Anzeige

Fachmesse

Premiere für neuen Verbund

Unter der Dachmarke Chemnitzer Fachmessen erhalten die wichtigsten Branchen in Sachsen wie Maschinen- und Fahrzeugbau, Metall- und Kunststoffverarbeitung, Technische Textilien und die vielfältigen Zuliefer-, Forschungs-, IT- und weiteren Dienstleistungen für die Industrie ein Podium für Präsentation und Netzwerkausbau.

mehr...

Neue Dachmarke

Verbund "Chemnitzer Fachmessen" feiert Premiere

Die Chemnitzer Messe organisiert ihre Fachmessen in den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau, Metall- und Kunststoffverarbeitung, Technische Textilien sowie die vielfältigen Zuliefer-, Forschungs-, IT- und weiteren Industrie-Dienstleistungen künftig unter der Dachmarke "Chemnitzer Fachmessen".

mehr...

Zulieferer

Länge läuft

In ferner Zeit kam ein Riese auf seiner Wanderschaft ans Ufer der Elbe. Bevor er den Fluss überschritt, ließ er sich zu kurzer Rast nieder, denn er verspürte in seinen Stiefeln ein Drücken, das von Sand und kleinen Steinen herrührte.

mehr...

Zerspanen

Zeugnis ablegen

ist auch für die Stahl- und Metallverarbeiter wichtig, genauso wie die Restlängenverwaltung, Coilrückverfolgung, Produktionsplanung und Kalkulation. Helfen kann hierbei eine Branchensoftware. Unitop Stahl der GOB ist eine auf Microsoft Dynamics NAV basierende ERP-Lösung.

mehr...

Hydraulik + Pneumatik

Die ganzheitliche Methode

Kosten senken und gleichzeitig Qualität und Liefersicherheit erhöhen - das ist die Aufgabe der metallbearbeitenden Industrie. Ein spezieller Service zeigt, wie Fertigungskosten über die Verlängerung von Standzeiten und die Reduktion des Verbrauchs von Kühlschmierstoffen um 10 bis 30 Prozent gesenkt werden können.
mehr...