zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mehrachssteuerungen

Servoantriebe

Unbändige Kraft drin

Mit Nennströmen von 150, 300 und sogar 600 Ampere bei Arbeitsspannungen von 16 bis 96 Volt DC (Gleichspannung) erreichen die neuen Servoantriebe von Elmo Motion Control mit dem Namen „Eagle“ eine neue Dimension.

mehr...

Mehrachssteuerung

FOC leicht gemacht

Elektronikspezialist Synapticon stellt mit Somanet ein neues System für die Mehrachssteuerung vor. Es ist ein modulares System von kombinierbaren Bauteilen, mit dem sich laut Anbieter anspruchsvolle Aufgaben der Echtzeitsteuerung und -regelung von Elektromotoren leichter bewältigen lassen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Mehrere Achsen koordiniert

zu bewegen - dafür sind neben einer schnellen Mehrachs-Steuerung auch ein echtzeitfähiger Feldbus und ein leistungsfähiger Servoregler nötig.

ESR Pollmeier setzt hier auf EtherCAT und CANopen und bietet Antriebspakete im Bereich von 0,4 bis 160 Nm Spitzenmoment an – mit Torquemotoren sogar bis über 800 Nm.

mehr...