zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kegelrollenlager

100 Jahre Wälzlagertechnik

Wälzlager für die Antriebstechnik

Die Liste der Wälzlagertypen, die in der Antriebstechnik zum Einsatz kommen, ist lang, und die Anforderungen sind hoch. Der Hersteller Findling Wälzlager, der dieses Jahr 100 Jahre Firmenjubiläum feiert, hat über 22.000 unterschiedliche Lagertypen im Sortiment und fertigt zudem auch Sonderlösungen an.

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Viele Typen auf Lager

Genormte Wälzlager von Norelem mit geringen Reibwerten, standardisierten Einbaubedingungen und in unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen kommen für diverse Einsätze in Frage.

mehr...

Wälzlager High Performance Standard

Hohe Drehzahl, langes Leben

Downsizing und höhere Anforderungen an Leistung und Geschwindigkeit sind aktuelle Trends in der Antriebstechnik. Für Wälzlager, die in Industrieantrieben zum Einsatz kommen, heißt das: Sie müssen bei höheren Umfangsgeschwindigkeiten eine lange Lebensdauer und ein geringeres Reibmoment haben.

mehr...

Wälzlager

Kurze Vorlaufzeiten

Wälzlager müssen in Industriegetrieben hohe Anforderungen erfüllen. Dafür bietet NKE Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Rillenkugellager, Vierpunktlager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager an.

mehr...
Anzeige

Kegelrollenlager

Lager läuft besser

Fuhr- und Logistikunternehmer sind daran interessiert, dass ihre Lkw möglichst wenig Kraftstoff verbrauchen, der dennoch leistungsstark sind. SKF hat eine Kegelrollenlagergeneration entwickelt, mit denen sich Wirtschaftlichkeit und Umweltbilanz künftiger Nutzfahrzeuggenerationen verbessern lassen.

mehr...

Antriebstechnik

Zwischen Tide und Brise

Weltweit haben innovative Wälzlager-Lösungen maßgeblichen Einfluss auf die Weiterentwicklung der „grünen“ Kraftwerke. Auch Hersteller NKE Austria ist in diesem Bereich sehr aktiv und liefert Lager für unterschiedliche Anwendungen zur Gewinnung erneuerbarer Energieformen.
mehr...

Antriebstechnik

Die Wellenreiter

Wo sich in der Technik etwas dreht, sind meist Wälzlager am Werk.
Sie dürften zu den Maschinenelementen mit der größten Verbreitung
zählen. Mit Mut zur Lücke greift SCOPE-Redakteur Michael Stöcker
einige aktuelle Wälzlager-Entwicklungen auf.
mehr...