zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Inbetriebnahme

(Inbetriebnahmen)

Virtuelle Inbetriebnahme

Produktionsanlagen simulieren

Moderne Produktionsmaschinen sind nicht nur mit mehr Rechenleistung ausgestattet und speichern mehr Messdaten als jemals zuvor, sie werden auch immer komplexer. Das kann zu Verzögerungen bei der Inbetriebnahme und zu Fehlern im Betrieb führen. Abhilfe schafft die virtuelle Inbetriebnahme.

Simulation vor Inbetriebnahme

Virtuelle Anlagen aus dem Baukasten

Umprogrammierungen oder sogar mechanische Umbauten einer Anlage bei der Inbetriebnahme lassen sich vermeiden, testet man die Inbetriebnahme vorab an einem digitalen Zwilling. Mehr noch: Setzt man den digitalen Zwilling der virtuellen Anlage aus einzelnen Baugruppen zusammen, kann der Konstrukteur vorab verschiedene Varianten ausprobieren.

mehr...
Anzeige

Leichtbauroboter nun überarbeitet

Schnell zum Start bereit

Universal Robots hat die dritte Generation der Leichtbauroboter UR5 und UR10 vorgestellt. Besondere Merkmale sind der Absolutwertgeber, acht justierbare Sicherheitsfunktionen, die doppelte Anzahl eingebauter I/Os sowie bessere Möglichkeiten für zusätzliche Ausstattungen an den Kontrollboxen.

mehr...
Anzeige