zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Gussteile

(Gussteil)

Werkstoffrecycling

Für mehr Effizienz beim Einschmelzen

Für eine effiziente Rohstoffausnutzung im Produktionsprozess gewinnt der Umgang mit Ausschussprodukten und Nebenerzeugnissen etwa in der spanenden Fertigung mehr und mehr an Bedeutung. Um das Metall in den Prozess zurückzuführen, muss es zunächst zerkleinert werden. Mit dem Grobzerkleinerer RM1350/2 bietet Erdwich Zerkleinerungs-Systeme eine Maschine speziell für diese Aufgabe an.
Anzeige

Zulieferer

Sicher schalten

Die CET-Sicherheitsschalter von Euchner überwachen elektronisch die Stellung von Schutztüren und Klappen. Zum Beispiel bei Bearbeitungsmaschinen der Zerspanungstechnik. Von den Zulieferern des Unternehmens werden Spitzenprodukte erwartet.

mehr...

Werkstoffe

Höchste Präzision für "Nord Stream"

Rohre für die Erdgasindustrie unterliegen strengen Vorgaben - die Toleranzen für Abweichungen liegen im Millimeterbereich oder gar darunter. Der Experte auf diesem Gebiet ist die Europipe GmbH. Das Unternehmen zählt im Marktsegment der Großrohre für die Öl- und Gasindustrie zu den weltweit führenden Anbietern. Um Bleche für die bis zu 18 Meter langen Rohre in Form zu biegen, setzt Europipe unter anderem das sogenannte UOE-Verfahren ein. Aktuell läuft die Produktion für die Ostsee-Pipeline Nord Stream. Die für dieses Projekt notwendigen Pressengesenke seiner O-Presse bezieht der Stahlrohrexperte von der Schmolz + Bickenbach Guss Gruppe.
mehr...

Werkstoffe

Bleifrei aus dem Hahn

kommt nicht nur das Benzin, sondern – und das ist für unsere Gesundheit äußerst wichtig – auch das Wasser. Idealerweise jetzt schon. Denn 2013 erst wird eine geplante Novelle der EU-Trinkwasser-Richtlinie eine Begrenzung des Bleianteils von derzeit 25 auf 10 Mikrogramm pro Liter Trinkwasser mit sich bringen.

mehr...
Anzeige

Wirtschaft + Unternehmen

Wachs raus, Präzision rein

Cirex in Amelo ist ein Feingussunternehmen mit anspruchsvollen Kunden aus der ganzen Welt. Bei der Revision der Gießstation für das eingesetzte Wachsausschmelzverfahren entstand ein Abkühlkarussell, das scheinbar widersprüchliche Anforderungen an den als Basis verwendeten Drehtisch stellt.mehr...

Zulieferer

Seine Spezialisten-Position

für die Herstellung von Gussteilen aus Titan konnte das Unternehmen Tital in den letzten Jahren ausbauen. Der Grund dafür ist der wachsende Anteil kohlefaserverstärkter Verbundwerkstoffe in der Luftfahrttechnik – Titan ist das einzige Leichtmetall, das mit Verbundwerkstoffen sicher und fest kombiniert werden kann, ohne dass es zu Korrosionsschäden kommt.

mehr...

Zulieferer

Wir laden ein

zu einer kleinen Reise durch Deutschland und beginnen mit Staßfurt an der Bode. In der Stadt am Südrand der Magdeburger Börde fertigt Emde seit Beginn der Windkraftnutzung in Deutschland unter anderem Windkraftkomponenten wie komplett konfektionierte Stahltürme, Fundamentsektionen, Naben und Maschinenträger aus Gusseisen.

mehr...

Zulieferer

Fix auf den Markt

müssen technische Neuentwicklungen heute. Um im weltweiten Wettbewerb bestehen zu können, muss die Zeit vom ersten Entwurf bis zum marktfähigen Produkt möglichst kurz sein.

Das Unternehmen VS Guss setzt dabei für seine Kunden ein Schichtbau-Verfahren des Rapid Prototyping ein.

mehr...

Antriebstechnik

Feinguss im Vakuum

Das Gießereiunternehmen Feinguss Blank gehört wohl zu den innovativsten Firmen der Branche. Seit Anfang dieses Jahres fertigt es nun auch Gussteile im Vakuumfeinguss. Eine entsprechende Vakuumgießanlage wurde im Oktober 2005 im Werk aufgebaut und in den Fertigungsprozess eingebunden.

mehr...