zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Führungselement

(Führungselemente)

Montagetechnik

Rosten nicht

Winkelgelenke sind neben Angriffen von außen anwendungsbedingten Zug-, Druck-, Klapp- und Schiebekräften ausgesetzt. Jetzt passen sich diese Maschinenelemente noch besser der Einbauumgebung an, denn eine neue Variante der Elemente besteht aus nichtrostendem, austenitischem Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl 1.

mehr...
Anzeige

Montagetechnik

Besondere Verbindung

Winkelgelenke dienen als Verbindungs- und Führungselemente für bewegliche Teile und schaffen Eckverbindungen. Die Lebensdauer dieser mechanischen Bauteilen bei aggressiven Umgebungsbedingungen kann rapide sinken.

mehr...

Zulieferer

Probleme beim Laufen

löst NSK: An Führungselemente von Maschinen der Metall- und Holzbearbeitung werden hohe Anforderungen gestellt. Ein Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen hatte hier ein Problem mit den Laufrollen an einer Tischführung.

mehr...

Werkstoffe

Nicht aus Fassung gerät

das neuste Mitglied der Werkstoff-Familie S Plus+ TLS aus dem Hause Murtfeldt im wahrsten Sinne des Wortes. Denn der Kunststoff bewahrt seine Form und Elastizität selbst bei hohen Betriebstemperaturen.

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Um die Ecke gedacht

hat mbo Oßwald sprichwörtlich bei seinen Winkelgelenken. Diese dienen als Verbindungs- und Führungselemente für bewegliche Teile und schaffen zuverlässige Eckverbindungen.

Als Zulieferteile können die Winkelgelenke den Aufbau von Konstruktionen entscheidend vereinfachen: Sie dienen der Kraftübertragung bei Achsversatz, übertragen Bewegungen und sind einfach unverzichtbar bei allen mechanischen Aktionen wie dämpfen, ziehen, klappen und hebeln.

mehr...

Zulieferer

Präzise abgeformte Halbschalen

sowie dünnwandige Abdeckungen oder kleine Führungselemente aus Edelstahl, Aluminium oder Titan gehören zu den typischen Blechformteilen, die Zulieferer Rübsamen für Kunden in der Medizintechnik fertigt.

mehr...