zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Frästechnik

(Frästechnologie, Fräsbearbeitungstechnik, Fräsbearbeitungstechnologie)

Miniatur-Fräser

Color Metal fräst, wo andere noch erodieren

Die Epoch-Deep-Serie war für Color Metal der Anlass, seinen Werkzeuglieferanten zu wechseln und den Fräsbereich auf MMC Hitachi Tool umzustellen. Über die Hälfte der früheren Erodierarbeiten werden heute hart gefräst – zum großen Teil mannlos rund um die Uhr und in einer Top-Oberflächenqualität.

mehr...
Anzeige

Mikrofrässtifte

Mit Mikrozahnung

Werkzeug-Hersteller Rüggeberg hat sein Angebot der HM-Frässtifte mit Mikrozahnung um zwei Kopfformen (Zylinderform mit Stirnverzahnung und Kugelform) und 15 verschiedene Abmessungen nach DIN 8032 erweitert.

mehr...

Zerspanen

Hohe Vorschübe

Für hochproduktives Fräsen in Stahl hat Wunschmann den Vollhartmetall-Schaftfräser HPC-V weiterentwickelt. Damit erweitert der Werkzeugschleifer sein Programm an Fräswerkzeugen, die mit ihren speziellen Geometrien auf besonders anspruchsvolle Anwendungen hin optimiert sind.

mehr...

Zerspanen

Wie Viagra

wirkt die neue Fräsbearbeitungstechnologie Smooth Flow, da sie die Zeiten für die spanende Bearbeitung verringert und sich die Standzeit der Werkzeuge erhöht. VX Corporation, eine Firma, die auf CAD/CAM für Verbrauchsgüter und Formen spezialisiert ist, hat mit Version 13 die Smooth Flow Technolgie eingeführt, um bei der Bearbeitung Taschen oder Aussparungen sicher und effektiv herzustellen, indem während der Bearbeitung konstanter Spanabtrag beibehalten wird.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Mit komplexen Konturen

nimmt es der Laserstrahl der Rohrbearbeitungsanlagen Trulaser Tube 5000 und 3000 auf. Er bietet damit eine Alternative zum Sägen und Fräsen von Rohren und Profilen. Seine Stärke im Vergleich zu zerspanenden Verfahren liegt im nahezu verzugsfreien Bearbeiten unterschiedlichster Materialarten und Wandstärken.

mehr...

Zerspanen

Ein kantiger Typ

ist das Planfrässystem MaxiMill HEC. Es erlaubt den Einsatz präzisionsgefertigter HM-, Keramik- oder CBN-Wendeplatten von Ceratizit, welche über bis zu acht nutzbare Schneidkanten verfügen. Die Einbaulage dieser Tangentialplatten ermöglicht maximale Schnittleistung und Fräserstabilität, für deren Einsatz nur eine geringe Leistungsaufnahme erforderlich ist, was sie wiederum für einen wesentlich breiteren Anwendungsbereich von Werkzeugmaschinen prädestiniert.

mehr...

Zerspanen

Achtzig Achtzig

nennt Peter Hall die Marktstrategie von Werkzeugmaschinenhersteller Haas: „In der von uns angepeilten Nische können 80% der Unternehmen 80% ihrer Teile auf Haas Maschinen fertigen.“

Auf der Nortec in Hamburg (23.

mehr...

Zerspanen

Mit freigestelltem Hals

für besonders schwer zugängliche Stellen sind die Microfräser als auch die Micro-Radiusfräser von Kempf optional erhältlich. Nahezu unsichtbar und oft nicht bemerkt übernehmen Mikrosysteme in zahlreichen Geräten und Anwendungen zentrale Aufgaben.

mehr...

Zerspanen

Harte Jungs

nennt Prototyp seinen VHM-Schaftfräser aus der Serie Protostar. Die Harten Jungs eignen sich besonders zur Hochleistungszerspanung von legierten und gehärteten Stählen bis 63 HRC. Sie sind somit geeignet für den allgemeinen Maschinenbau, den Werkzeug- und Formenbau sowie die Luftfahrtindustrie.

mehr...