zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Federn

Drahtseilfedern

Vibrationen isolieren und dämpfen

Mit den drei neuen Drahtseil- und Kompaktfeder-Produktfamilien erweitert ACE das Portfolio zur Dämpfung und Isolierung von Schwingungen und Stößen sowie zur Entkopplung von Vibrationen um Lösungen, die auch in widrigsten Umgebungen einsetzbar sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Federn im Überblick

Metallfedern für den Extremfall auslegen

Ob in korrosiven Flüssigkeiten, bei Hochtemperatur­anwendungen oder bei tiefsten Temperaturen, mit dynamischer oder statischer Belastung, auf Druck-, Zug- oder Biegebeanspruchung: Bei der Auslegung der Metallfeder für den Extremfall ist mehr zu tun als die Bestimmung des passenden Federnwerkstoffs. Gutekunst klärt auf.

mehr...

Wellenfedern

Von Vorteil in Ultraschallmotoren

Ultraschallmotoren sind kleine, oft nur wenige Millimeter große Motoren, die etwa in Auto-Kopfstützen und -Seitenspiegeln sowie in chirurgischen Geräten und Robotern zum Einstz kommen. Sie sind kompakt und nahezu geräuschlos.

mehr...

Federn

Federn stark nachgefragt

Konstrukteure arbeiten meist mit CAD-Programmen; das verstärkt den Trend zu Standardfedern. Denn hier liegen die CAD-Daten bereits vor, die Konstrukteure verlieren keine Zeit: einfach auf die Website des Anbieters gehen, die Daten downloaden und in das Konstruktionsprogramm einspielen.

mehr...

Technische Federn

Optimale Federlösungen

Um Konstrukteuren optimale Federlösungen zu ermöglichen, bietet Federnhersteller Gutekunst neben seinem Standardprogramm individuelle Federn mit CAD-Daten an. Anhand von Anforderung, Zeichnung oder Muster fertigt er jede Feder aus jedem verfügbaren Werkstoff.

mehr...