zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Druckregler

(Druckregelgeräte, Druckregelgerät)

Anschlusstechnik

Schlauchanschlüsse aus Edelstahl

Absolut dicht, rostfrei und leicht zu reinigen sind die robusten Edelstahlanschlüsse der Inoxline von Eisele. Sie eignen sich ideal für anspruchsvolle Einsatzbedingungen, denn sie sind korrosionsbeständig und leicht zu reinigen.

mehr...
Anzeige

Spannmodul

Für filigrane Werkstücke

Das Spannmodul Typ NSMD von Hawe Hydraulik hält und überwacht in Drehmaschinen die Spannkraft der Werkstückspannung. Der minimal mögliche Spanndruck wurde nun auf 3 bar gesenkt, um dünnwandige Rohre filigraner Bauteile ebenso sicher zu bearbeiten wie massive Werkstücke bis max.

mehr...

Hydraulik + Pneumatik

Wenn‘s explosiv zugeht

Bei Anwendungen in explosionsgefährdeten Umgebungen, beispielsweise in der Prozess- und Pharmaindustrie, bedarf es elektropneumatischer Druckregler mit einem extrem hohen Präzisions- und Flexibilitätsniveau.

mehr...

Sensorik + Messtechnik

Für Quickies

innerhalb der Regelaufgaben und einer Genauigkeit bis 0,03% sind die neuen elektropneumatischen Druckregelgeräte von Proemtec ausgelegt. Mit dem neuen Design der Pneumatik und der neuen Regelelektronik lassen sich Regelzeiten ab 100 ms erzielen.

mehr...
Anzeige

Hydraulik + Pneumatik

Die regelt das schon

die neue Druckreglerserie RL von Aircom. Diese ist als Domdruckregler und Volumenstrombooster konzipiert. Die Anschlussgröße beträgt G1. Bei einem maximalen Eingangsdruck von 100 bar, beträgt der größte Druckregelbereich 0…99 bar.

mehr...

Hydraulik + Pneumatik

Eine Betriebsdauer

von über 500 Millionen Zyklen, die Festigkeit gegen Vibrationen und Beschleunigungskräfte lassen die neuen Matrix-Proportional-Druckregler zu langlebigen Modulen im Pneumatikkreislauf werden. Hinzu kommen Regelzeiten unter fünf Millisekunden.

mehr...