zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Axiallager

(Drucklager)

KBT- Zylinderrollenlager

Aufs Lager kommt es an

Knapp Wälzlagertechnik modifiziert Zylinderrollenlager kundenspezifisch als Axiallager und Radiallager und stellt verschiedene Bauformen her. Generell sind Zylinderrollenlager tragfähig und für hohe Belastungen ausgelegt.

mehr...

Kombinierte Radial-/Axiallager

Für hohe Kräfte

Kombinierte Radial-/Axiallager nehmen unter den Wälzlagern eine Sonderstellung ein: Sie können sehr große radiale und zugleich auch axiale Kräfte aufnehmen und zeichnen sich durch eine besonders kompakte Bauform aus.

mehr...
Anzeige

Zulieferer

Dicke Brocken

und winzige Dinger: Das norddeutsche Handelsunternehmen Kugellager Fiedler hat allerhand zu bieten auf dem Gebiet der Wälzlager. Es führt ein breit aufgestelltes Wälzlager-Sortiment mit Produkten asiatischer Hersteller.

mehr...

Zulieferer

Vier neue

Spindellager-Baureihen von FAG helfen zukünftig bei der Steigerung der Produktivität von Werkzeugmaschinen.

Erstens: Die Spindellager BAX (Bild) sind hochsteife Axiallager mit der Drehzahleignung von Hauptspindellagern.

mehr...

Lineartechnik

Für schwere Einsätze

Eine neue Kombirollenserie mit separat angeordnetem Axiallagern soll den problemlosen Einsatz im Bereich Baustoffindustrie, Gießerei und Holzindustrie ermöglichen. Bei den Axiallagern handelt es sich um stoßunempfindliche Schwerlastkugellager, die 2-RS-abgedichtet und auf Lebensdauer geschmiert sind.

mehr...
Anzeige

Zulieferer

Wenn jedes Gramm zählt

dann kommen Dünnringlager aus dem Hause Rodriguez zum Einsatz. Sie zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht und den kleinen Querschnitt aus, der auch bei steigendem Bohrungsdurchmesser gleich bleibt. Das aktuelle Portfolio des Herstellers umfasst rund 250 Dünnringlager mit zölligen und metrischen Abmaßen für besonders kompakt bauende und gewichtsoptimierte Konstruktionen vor.

mehr...

Antriebstechnik

Selbstschmierende Gleitlager

In vielen industriellen Anwendungen spielen Axiallager eine wichtige Rolle, da sie den in axialer Richtung auftretenden Belastungen standhalten und so teure Schweiß- und Gusskonstruktionen der Wellenaufnahme schützen.

mehr...