zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antriebskonzept

(Antriebskonzepte)

Antriebs- und Steuerungskonzept

Baukomponenten reduzieren

HSM-Technology aus Bad Oeynhausen stellt ein neues Antriebs- und Steuerungskonzept für ihre Zweifach-Wendewickler vor. Der Einsatz eines Antriebscontrollers vom Typ Lenze 3200 C mit integrierter SPS ermöglicht die Zusammenfassung sämtlicher Software-Funktionalitäten wie SPS-Programm, Bahnführung, Antriebsregelung und Visualisierung in einem Gerät.

mehr...

Antriebskonzept

Absolut leichtgängig

Das neue Multi Move Antriebskonzept von Dictator ist aufgrund der modularen Konzeption nahezu unbeschränkt einsetzbar. Darüber hinaus überzeugt es durch optimale Laufeigenschaften, einfachstes Handling sowie seine extrem hohe Flexibilität, Verwandlungs- und Anpassungsfähigkeit.

mehr...
Anzeige

Servoantriebe

Dezentrale Flexibilität

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe u.a. leistungsstarke und wirtschaftliche Lösungen von robusten High-Torque-Motoren über dynamische Servoantriebe und platzsparende Scheibenläufer, bis hin zu einem umfangreichen Angebot an Regelungstechnik und leistungsstarken Steuerungen.

mehr...

Lineareinheiten

Schlitten an der Achse

IEF Werner aus Furtwangen im Schwarzwald bietet zu jedem hauseigenen Antriebskonzept Versionen an, mit denen sich auf einer Lineareinheit mehrere Schlitten verfahren lassen. Weil nur eine Lineareinheit erforderlich ist, eröffnet das den Konstrukteuren ganz neue Perspektiven.

mehr...

Nord-Antriebskonzept für die Gepäcklogistik

Sanft und synchron

Nord Drivesystems bietet ein durchgängiges Antriebskonzept für die Gepäcklogistik auf Flughäfen an. Kombiniert mit Nord-Getriebemotoren ergäben die dezentralen Frequenzumrichter und Motorstarter des Herstellers eine bedienfreundliche Lösung aus einem Guss, teilt der Hersteller aus Bargteheide mit.

 

mehr...
Anzeige

Aufzugsantrieb

Kompakte Alternative

Mit dem neuen Elevator Drive Modul (EDM), das in Zusammenarbeit mit einem Aufzugbauer entwickelt wurde, stellte Lineartechnikexperte Hiwin auf der diesjährigen Hannover Messe ein komplettes Antriebskonzept für Aufzüge vor.

mehr...

Wirtschaft + Unternehmen

Steifer Rücken schiebt

Iwis Antriebssysteme macht Ketten rückensteif. Dabei handelt es sich um einseitig flexible Ketten zum Schieben von Lasten und zum Überbrücken von Abständen ohne Führung. Rückensteife Ketten, die der Hersteller kundenspezifisch entwickelt, finden sich Anwendung in der Medizintechnik, in Transportsystemen, in der Gebäudetechnik oder bei Werkzeugmaschinen.

mehr...

Lineartechnik

Eine Basis, viele Varianten

Der Alleskönner: Abgewandelte Lineareinheit für individuelle Anwendungen
Die Premiumklasse der Lineareinheiten von IEF Werner vereint kompakte Bauformen mit hohen Leistungsdaten. Sie erfüllt steigende Anforderungen moderner Montage- und Produktionsanlagen an Geschwindigkeit und Präzision.
mehr...