Montagetechnik

Ein friedliches Bajonett

ist der entsprechende Verbinder der Firma Page. In der Standardausführung besteht die Konstruktion aus einer Kerbhülse, einer Verbindungsschraube M6 (galvanisch verzinkt) und einer Hammermutter M6 mit Bremsgewinde. Die Montage erfolgt in wenigen Schritten: Die Hülse auf den Dorn stecken, in die gewünschte Längsnut des Profils bringen und anschließend um 60 Grad drehen. Eine Klemmung entsteht wenn man die Schraube nun durch die Kerbhülse drückt und die Hammermutter aufschraubt. Zur Vereinfachung sollte bei längeren Profilen die Verbindungsschraube schon vorher in der richtigen Nut sitzen. Der Bajonettverbinder ist nun vormontiert und kann bis zur endgültigen Montage im Profil bleiben. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige