Rohrverbinder

Schönes Geländer

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck haben ein montagefreundliches Innenspannsystem, daher gibt es an den Stoßstellen keine Kanten und Stufen. Diese Aluminium-Elemente eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und Balustraden in Umgebungen mit erhöhten Ansprüchen an Design und Optik.

Typenauswahl der BR-Serie. © Brinck

Jüngst hat der Hersteller das Typensortiment durch zusätzliche T- und X-Verbinder erweitert, was noch mehr Freiraum für die Gestaltung bündiger Rampen- und Treppengeländer eröffnet. Die Verbinder sind reinigungsfreundlich und daher passend für hygienesensible Umgebungen – etwa Kantinen, Großküchen oder Krankenhäuser. Sie sind in diversen Geometrien und mit einem Durchmesser von 40 Millimeter lieferbar. Eck-, X- und T-Verbinder sowie winkelverstellbare Gelenkverbinder gehören zum Sortiment. 30-Grad- und 60-Grad-Kreuzverbinder sowie ein T-Verbinder mit 30 Grad-Steigung sind neu im Programm. Insgesamt besteht die Typenauswahl der BR-Serie von Brinck inzwischen aus 14 Rohrverbinder-Ausführungen, die sich dank des Innenspannsystems schnell und einfach montieren lassen. Kunden können zwischen zwei Oberflächen-Qualitäten wählen: gleitgeschliffen oder nach RAL-Skala pulverbeschichtet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kleinstoßdämpfer im Einsatz

Tuning in der Automation

Vom verbesserten Verzögern ist die Rede, wenn Kräfte von Kompressoren, Turboladern oder größeren Hubräumen zu bremsen sind. Auch in der Automation machen Ingenieure durch den Einsatz von Komponenten für die Verzögerung ihre Konstruktionen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige