Lineartechnik

Linearführung mit Messsystem

Elgo hat Linearführungen im Programm, die aus Aluminium-Verbundschienen mit eingewalzten gehärteten Stahlwellen als Führungsbahnen bestehen. Der Laufwagen mit vier Präzisionslaufrollen ist mit einem integrierten Sensor zur Positionsbestimmung ausgerüstet, der je nach Ausführung eine Auflösung bis zu 1/1000 Millimeter bietet. Das magnetische Längenmesssystem arbeitet berührungs- und verschleißfrei und zeichnet sich im Vergleich zu optischen Systemen durch seine hohe Schmutzunempfindlichkeit aus.

Die Sensoren liefern geschwindigkeits­proportionale Rechtecksignale mit zehn bis 30 Volt DC oder 5 Volt TTL, die in einem Anzeigegerät oder einer Steuerung weiterverarbeitet werden können. Mit Sensor sind Verfahrgeschwindigkeiten bis zu vier Metern pro Sekunde möglich, ohne Sensor können bis zu zehn Meter pro Sekunde erreicht werden.

Die Kombination aus präziser Führung und hochauflösendem Sensor bildet eine robuste Alternative zu optischen Messsystemen für Hydraulik- oder Gesenkpressen. Hier zeichnet sich das System durch Unempfindlichkeit gegen Staub, Schmutz oder Schmiermittel aus. Eine aufwendige Mechanik zur Sauberhaltung des Meßsystems entfällt, teure, gekapselte Längenmessgeräte können ersetzt werden.ho

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...