Hiwin-Messsystem jetzt auch für Laufwagen

Magische Wiederholgenauigkeit

Hiwin bietet nun auch die Profilschienenführungen der Baureihe QH mit dem magnetischen Wegmesssystem Magic-PG an, das Wiederholgenauigkeiten bis 0,002 Millimeter ermöglicht.

Das magnetische Wegmesssystem Magic-PG ist jetzt auch für die Profilschienenführungen der Serie QH verfügbar. (Foto: Hiwin)

Die Laufwagen der QH-Serie eignen sich durch die Ausstattung mit der SynchMotion-Technologie speziell für Anwendungen, bei denen optimaler Gleichlauf und höchste Laufruhe erforderlich sind. Nach konstruktiven Anpassungen lassen sich die Magic-Abtasteinheiten nun auch einfach an QH-Laufwagen der Baugrößen 20 und 25 montieren – bisher war das Messsystem nur für die Standard-Profilschienenführungen der Baureihe HG

Das System von Hiwin besteht aus einem in die Profilschiene integrierten Magnetband sowie einer Abtasteinheit mit Lesekopf zur direkten Montage an den Laufwagen. Der Lesekopf ist in einer analogen und digitalen Ausführung erhältlich und kann für Messgeschwindigkeiten bis zehn Meter/Sekunde eingesetzt werden. Abtasteinheit und Maßkörper sind unempfindlich gegen Staub, Feuchtigkeit, Öl und Späne. Durch das Metallgehäuse mit Schutzart IP 67 und einer exzellenten elektrischen Abschirmung sowie durch die Signalausgabe in Echtzeit eignet sich Hiwin Magic auch für anspruchsvolle Anwendungen wie zum Beispiel Linearmotor-Applikationen. Passend zum Magic-System bietet Hiwin das Positionsanzeigegerät PMED für analoge und digitale Eingangssignale, das über einen zwischen 1 und 10 μ wählbaren Anzeigebereich verfügt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Interview

Trend zur Nachhaltigkeit

Bei Stabilus verantwortet Jürgen Roland das Geschäft mit der Industrie. Im Gespräch mit INDUSTRIAL-Production-Chefredakteur Daniel Schilling verrät er die wichtigsten technologischen Trends bei Lineartechnik und Stoßdämpfern, welche Branchen wieder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige