Hubsäulen

Der Arbeitsplatz hebt ab

Mit dem Multilift II telescope bringt Rose+Krieger eine Teleskopvariante der elektrischen Hubsäule Multilift II auf den Markt. Das flache Hubsystem überzeugt mit Hubkräften bis 3.000 Newton.

Teleskopvariante der elektrischen Hubsäule Multilift II

Mit einem geringen Einbaumaß von 560 Millimeter und dem Hub von 650 Millimeter erfüllt die Hubsäule auch die Ergonomienorm für Arbeitstische. Mit diesem Produkt reagiert der Anbieter auf die gestiegenen Kundenforderungen an ergonomische Steh- und Sitz-Arbeitstischsysteme. Mithilfe der elektrisch höhenverstellbaren Hubsäule können an einem Montagearbeitsplatz nun sowohl sehr kleine als auch sehr große Personen tätig sein. Im Gegensatz zu bisher am Markt erhältlichen Produkten mit gleichem Einbau-Hub-Verhältnis bringt der Multilift II telescope höhere Kräfte auf. Damit genügen zwei Hubsäulen für ein Tischsystem, was den Aufwand für Montage, Synchronisierung und Ansteuerung vereinfacht.

Die Säule gibt es in einer Synchronvariante im vorkonfektionierten Plug&Work-Paket; hier umfasst der Lieferumfang zwei Multilift II telescope, eine Logic-Data-Synchronsteuerung für Tischanwendungen, Abdeckprofile, Nutensteine für die Anbindung von Zubehörteilen sowie optionale Handschalter und länderspezifische Netzkabel. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige