Linearsysteme

Starke Profile

Memotec als Hersteller von Automations- und Linearachssystemen verweist auf das Portfolio an Linearachsen der Baureihe LF mit klassischer Wellenführung sowie Schwerlast-Linearachsen der Baureihe SLF mit hochpräziser Profilschienenführung.

Beispiel für ein Linearsystem. (Foto: Memotec)

Kennzeichen sei die hohe Steifigkeit der Trägerprofile. Dadurch eignen sich diese Achsen besonders für den freitragenden Einsatz zum Beispiel in Roboter-Portalen. Beide Baureihen sind in mehreren Baugrößen erhältlich. Beide Reihen sind als pneumatisch betriebene, zahnstangen- oder zahnriemenbetriebene sowie als kugelrollspindelbetriebene Varianten erhältlich. Als elektrischer Antrieb werden sowohl DC- und AC-Servomotoren als auch Linearmotorantriebe auf Kundenwunsch verbaut. Für die spezifische Auslegung der Achssysteme bietet Memotec entsprechenden Support und liefert auch Sonderlösungen nach Absprache. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stoßdämpfer

Keine Havarie auf Achse 7

Die siebte Achse macht Roboter in vielen Produktionsanlagen nicht nur beweglicher, sondern erhöht auch ihre Reichweite. Damit Unfälle diese Produktivitätssteigerung nicht zunichte machen, arbeitet Expert-Tünkers seit Jahren beim Schutz der Endlagen...

mehr...

Interview

Trend zur Nachhaltigkeit

Bei Stabilus verantwortet Jürgen Roland das Geschäft mit der Industrie. Im Gespräch mit INDUSTRIAL-Production-Chefredakteur Daniel Schilling verrät er die wichtigsten technologischen Trends bei Lineartechnik und Stoßdämpfern, welche Branchen wieder...

mehr...