3. Quartal 2014

Die 10 Länder mit dem schnellsten Internetzugang

Zumindest die ländliche Bevölkerung ahnt es schon lang: Deutschland steht beim Thema Internetgeschwindigkeit im internationalen Vergleich weiterhin nicht gut da.

Die Grafik zeigt die Top 10 Länder mit dem schnellsten Internetzugang und Deutschland im 3. Quartal 2014

Laut dem neuen The State of the Internet Report von Akamai liegt die Bundesrepublik im Ranking der Länder mit dem schnellsten Internetzugang auf Platz 31 (durchschnittlich 8,7 Mbit/s). An der Spitze stehen dort Südkorea (25,3 Mbit/s) und Hong Kong (16,3 Mbit/s). Aber auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft kann deutlich schneller gesurft werden. Am schnellsten in der Schweiz (14,5 Mbit/s) und den Niederlanden (14 Mbit/s). Auch in Tschechien ist das Netz im Durchschnitt mit 12,3 Mbit/s deutlich schneller als hierzulande. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Digitale Revolution?

Mit "Laptop und Lederhosn" hat vor Jahren Edmund Stoiber, der damalige bayerische Ministerpräsident, die IT-Strategie des Freistaates beschrieben. Und jahrelang gefiel sich Bayern in der Rolle des trachtentragenden Silicon Valley. Doch die Realität...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige