Instandhaltung

Anwenderfreundliche Verladetechnik

Für jede Logistikhalle und jedes Distributionszentrum unverzichtbar sind funktionelle Laderampen. Hersteller Hafa, einer der führenden Anbieter von Verladetechnik und Industrietoren, bietet für die Schnittstelle Rampe-Lkw deshalb modular aufgebaute Verladesysteme mit abgestimmten Komponenten an. Es handelt sich dabei um vier unterschiedliche Versionen.

Die Baureihe Basic ist die Basisversion für weniger anspruchsvolle Verladevorgänge. In dieser Kategorie finden sich einfach zu bedienende Systeme, allerdings mit bereits hohem Sicherheitsstandard. Die Serie Classic bietet zusätzlich weitere Steuerungsfunktionen und ein Aluminiumauflager steht optional zur Verfügung. Die Produktlinie Advanced beinhaltet innovative Steuerungstechnik mit LCD-Display für die komplette Verladestelle inklusive Tor und Torabdichtung. Sie eignet sich gut für den ambitionierten Anwender, der seine Abläufe und Warenströme überwachen und optimieren möchte. Die Baureihe Super schließlich ist eine komplette Lösung für Nutzer, die nicht nur die Verladung separat betrachten, sondern an der Optimierung der gesamten Supply Chain interessiert sind. Sie bietet moderne Steuerungstechnik mit der Möglichkeit der Vernetzung zum Warehouse Management System und Aluminium-Auflager.

Alle vier Verladetechnik-Packages sind modular aufgebaut und beinhalten Lösungen von der Steuerung über Auflagervarianten bis zum vorgeschriebenen Sicherheitsstandard. Damit hat der Anwender die Möglichkeit, die Investition jeder Verladestelle exakt nach seinen Anforderungen wirtschaftlich anzulegen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Beumer ist zufrieden

Vom Produkt zur Lösung

Die Beumer Group blickt mit einem Auftragseingang von etwa 770 Millionen Euro in 2013 erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Diese kontinuierliche Steigerung sei möglich, weil sich Beumer auf seine unternehmerischen Kernkompetenzen konzentriere.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige