Flächenheizungsrohre

Fußbodenheizung schneller verlegen

Für deutlich kürzere Verlegezeiten hat Rehau sein Angebot um die neuen Rautherm Speed PE-Xa Rohre erweitert, die optimal auf den Einsatz in der Rohrfußbodenheizung/-kühlung abgestimmt sind. Gegenüber herkömmlichen Flächenheizungsrohren profitiert der Fachhandwerker von einer bis zu 30 Prozent geringeren Rohr-Biegesteifigkeit und den daraus resultierenden, noch schnelleren Verlegezeiten.

Dank der orangen Farbgebung hebt sich Rautherm Speeed kontrastreich vom Untergrund ab und sorgt für ein hochwertiges Verlegebild.

Dies macht ein neuer Schichtaufbau des Rohrs mit spezieller Materialkombination möglich. Dank der orangen Farbgebung hebt sich Rautherm Speeed kontrastreich vom Untergrund ab und sorgt für ein hochwertiges Verlegebild.

Der Werkstoff PE-Xa entsteht durch die Vernetzung von Polyethylen (PE). Er ist schlagzäh und somit unempfindlich gegen Punktlasten. Zudem sind die Rohre unempfindlich gegen Spannungsrissbildung und dank der Vernetzung auch beständig gegen Punktlasten, Kerben und Riefen. In der Ausführung mit Klettband-Umwickelung finden die neuen Rohre außerdem im Rautherm Speed Klett-Verlegesystem Anwendung. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Instandhaltung

Flächenheizung funkgesteuert regeln

In Bürogebäuden gehört sie aufgrund der Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung und -richtlinie zur Pflichtausstattung: Die Fußbodenheizung, die auch kühlt. Um die Heizfläche nach Bedarf nutzen zu können, muss sie allerdings mit der passenden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige