Verschleißarme Schwenkmodule

Schwenkmodul für Montage- und Handhabungsaufgaben

24-V-Schwenkmodul Schunk ERP

Das 24-V-Schwenkmodul Schunk ERP wird zur Inbetriebnahme über eine digitale I/O-Schnittstelle mit der Steuerung verbunden und der Schwenkwinkel über Endanschläge (90 °/180 °) definiert sowie bei Bedarf die Endlage mechanisch auf +/–5 ° feinjustiert; die weiteren Einstellungen erfolgen automatisch über die integrierten Auto-Learn-Technologie.

Das Bewegungsprofil wird als Rampe angelegt; abhängig vom Schwenkwinkel und dem Gewicht des Schwenkaufbaus beschleunigt und bremst die direktangetriebene Rotationseinheit automatisch. Das 24-V-Drehmodul ist laut Unternehmen mit allen Steuerungen kompatibel und kann pneumatische Module ersetzen. ag

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite