Absage auf Rat der Aussteller

Andrea Gillhuber,

Motek erst wieder 2021

Schall hat nach Beratungen mit den Ausstellern die Motek auf 2021 verschoben. Auf aktuelle Informationen müssen Sie dennoch nicht verzichten: Die WEKA BUSINESS MEDIEN veranstalten vom 5. bis 16. Oktober eine virtuelle Industriemesse mit begleitendem Kongress.

Die Motek wird für dieses Jahr ausgesetzt und findet im regulären Turnus im Oktober 2021 statt.

Die Absagen von Messen ziehen sich nun in den Herbst: Nach der Light + Building folgt nun auch das Messedoppel Motek und Bondexpo. Der Veranstalter P.E. Schall hat sich nach intensiven Beratungen mit den Ausstellern dazu entschlossen, das Messedoppel erst wieder vom 5. bis 8. Oktober 2021 stattfinden zu lassen. Gründe sind unter anderem in den strengen Auflagen des Landes Baden-Württemberg für Messen zu finden, die eine erfolgreiche Durchführung aus Sicht der Verantwortlichen deutlich erschwert hätten.

Auf Informationen aus erster Hand müssen Sie aber nicht verzichten: Die WEKA BUSINESS MEDIEN werden vom 5. Bis zum16. Oktober 2020 eine virtuelle Industriemesse veranstalten – die INDUSTRIAL production + handling geht in die zweite Runde. Begleitet wird die virtuelle Industriemesse durch ein spannendes Rahmenprogramm. Unter anderem wird der handling award verliehen und der Kongress Moderne Montage wird ebenfalls parallel dazu stattfinden.

INDUSTRIAL production + handling – Jetzt anmelden!

Die INDUSTRIAL production + handling feierte vom 17. Bis 3. Juli 2020 erfolgreich Premiere. 66 Aussteller freuten sich über mehr als 3.100 Besucher. Begleitet wurde sie durch ein umfangreiches Vortragsprogramm.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Planetengetriebe

Für hohe Radiallasten

Zur Motek hat Neugart das Planetengetriebe NGV vorgestellt, das gezielt auf den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (engl. Abk. AGV) zugeschnitten ist. Dabei sind die Lager so ausgeführt und platziert, dass sie am Abtrieb hohe Radiallasten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite