Sotronik ist Qualified-Embedded-Software-Integration-Partner von Hilscher

pb,

Industrielle Kommunikation wird vertieft

Sotronik ist offizieller Qualified-Embedded-Software-Integration-Partner der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation. Damit erweitert und vertieft die Sotronik ihre Kompetenzen im Bereich der industriellen Kommunikation, während Anwender der net-X-Technologie in der Schweiz einen kompetenten Partner zur Lösung ihrer Herausforderungen gewinnen.

Oliver Heidl, Vice President Partner Management der Hilscher Gesellschaft für Systemautomation (re.) gratuliert Stefan Genswein, Geschäftsführer Sotronik, zur Partnerschaft. © Hilscher

Geht es um die Realisierung von Real-Time-Ethernet-Systemen wie Ether-CAT, Ethernet/IP, Profinat oder Sercos III, so kommen schnell die multiprotokollfähigen Netzwerkkontroller der net-X-Reihe von Hilscher ins Spiel. Netzwerk-Kontroller und Protokoll-Firmware allein machen aber noch kein zertifiziertes Gerät. Oft wird der Applikationsaufwand eines Design-Ins unterschätzt, vor allem wenn keine oder lediglich minimale Kenntnisse der entsprechenden Real-Time-Ethernet-Systeme vorhanden sind.

Konzept der Systempartnerschaft

Eine erfolgreiche Umsetzung setzt Integratoren mit entsprechendem Know-how voraus. Deshalb verfolgt Hilscher seit Jahren das Konzept von Systempartnern für die Unterstützung Ihrer Kunden bei der Realisierung von net-X-basierenden Kommunikationssystemen. Die Kooperation mit Sotronik als neuem Qualified-Embedded-Software-Integration-Partner ist integraler Bestandteil dieser Strategie.

Sotronik ist ein Ingenieurbüro für technische Software und Elektronik mit Sitz im Technopark Winterthur. Seit 2000 entwickelt Sotronik gemeinsam mit den Kunden Applikationen und Geräte in diversen Branchen. Erfahrene Ingenieure lösen deren Aufgaben effizient mithilfe moderner Tools und Methoden. Sotronik hat bereits Erfahrung mit Kommunikationssystemen auf Embedded-Ebene und passt deshalb in das Hilscher-Partnerprogramm. Sotronik wurde erfolgreich auf die net-X-Netzwerkkontroller, Protokollstacks und Analysegeräte geschult und steht ab sofort für Design-In-Projekte zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drahtloser Datenaustausch

Safety-Übertragung über 5G

Hohe Zuverlässigkeit bei minimaler Latenz ist nur ein Aspekt, mit dem 5G lockt. Insbesondere die Safety-Übertragung über ein solches Mobilfunknetz erweist sich als vieldiskutiertes Thema. Die nächste Generation des Standards verspricht nun einen...

mehr...