Hydraulik + Pneumatik

Je einfacher desto besser

ist die Devise der neuen Sicherheitskupplungen von Schneider Airsystems. Sie sind mit Blick auf die Bedienung anwenderfreundlich und bieten ein hohes Maß an Sicherheit. Entgegen herkömmlicher Lösungen wird die Sicherheitskupplung genauso schnell und einfach bedient wie eine konventionelle Kupplung. Die Kupplungsbewegung der Sicherheitskupplung entspricht schlicht der einer üblichen Standardkupplung.

Und so geht´s: Zum Entriegeln wird die Hülse nach hinten geschoben. Das Trennen selbst erfolgt in zwei Schritten. Die Entlüftungsfunktion verhindert zunächst, dass der Nippel unter Druck aus der Kupplung geschleudert wird, denn beim Betätigen der Hülse wird der Druck in der Kupplung abgebaut. Erst danach gleitet die Hülse zurück in ihre Ausgangsposition und der Stecknippel kann drucklos entfernt werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kamerasysteme

Überwachung im Ex-Bereich

Durch die individuelle Auslegung seiner CCTV-Systeme für die Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 gewährleistet R. Stahl eine zuverlässige Überwachung und die Detektion von potenziellen Zündquellen und Brandherden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige