Modulare Greifer von Coval

Vakuumgreifer mit Mehrzoneneinteilung

Die neue modulare Vakuumgreifer-Reihe von Coval kann an beliebige Anwendungen angepasst werden. Mit der Erstellung mehrerer unabhängiger Greifzonen ermöglicht sie außerdem ein optimales Vakuummanagement.

Die neue modulare Vakuumgreifer-Reihe von Coval kann an beliebige Anwendungen angepasst werden. (Bild: Coval)

Der Benutzer hat zunächst die Möglichkeit, die Größe auszuwählen, die Serie kann in jeder gewünschten Größe angefertigt werden. Außerdem können der Vakuumerzeuger, die Greifschnittstellen: Schaum, Sauggreifer (Formen, Durchmesser, verschiedene Materialien) sowie das Vakuumniveau: Elektronischer Vakuumschalter oder Vakuumventil konfiguriert werden.

Mit der Erstellung mehrerer unabhängiger Greifzonen ermöglicht sie außerdem ein optimales Vakuummanagement. (Bild: Coval)

Die Vakuumgreifer-Reihe ermöglicht die Erstellung mehrerer unabhängiger Greifzonen. Damit sei ein optimales Vakuummanagement gewährleistet, verspricht der Hersteller. Das Vakuumniveau werde gesteigert, Leckagen verringert und auch der Energieverbrauch sei geringer. Die Mehrzoneneinteilung ist besonders beim versetzten Greifen und Absetzen, bei der Handhabung von Objekten unterschiedlichen Formats und der Optimierung von Palettierungsschichten hilfreich.

Durch die Anpassungsmöglichkeiten des Greifers können Anwender unterschiedliche Situationen handhaben, ohne dabei verschiedene Greifer nebeneinander installieren zu müssen. Unternehmen bietet er die folgenden drei Vorteile: Geringere Investition, weniger Gewicht, was die Anwendung kleinerer Roboter ermöglicht, und Energieeinsparung. Dabei kann der Greifer für Materialien wie Plastik, Metall, Glas, Holz, Beton oder auch Stein angewendet werden. as

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige