Schmalz

Sicher in die Kiste gegriffen

Für die komplexe Aufgabe des automatisierten Griffs in die Kiste präsentiert Schmalz den Bin-Picker SBPG. Er kommt anschlussfertig, die Vakuum-Erzeugung ist bereits integriert.

Den Bin-Picker SBPG liefert Schmalz anschlussfertig und mit integrierter Vakuum-Erzeugung. Schmalz © Schmalz

Mit seinem geringen Eigengewicht von wenigen hundert Gramm eignet er sich vor allem für stationäre Handhabungsaufgaben mit kollaborativen Robotern. Das hohe Saugvolumen soll für einen schnellen und sicheren Griff auch bei nicht dichten Teilen sorgen. Der Greifer nimmt die Werkstücke aus dem Behälter – unabhängig davon, ob sie chaotisch oder vorsortiert abgelegt sind. Für mehr Flexibilität beim Greifen sorgt die Schnellwechseleinheit für Sauger und Aktoren. Außerdem bietet Schmalz für den SBPG optional ein Schwenkmodul an: Es ermöglicht das zuverlässige Entleeren auch in den Ecken und selbst bei tiefen Kisten und die Reichweite des Roboters wird damit noch einmal größer. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige