Schwenkeinheit

Einfache Serie SHE

Schwenkantriebe der Serie SHE von Friedemann Wagner sind in zwei Baugrößen (SHE 6 und SHE 9) und in vier Varianten verfügbar: mit und ohne externem Anschlag, mit und ohne hydraulischer Dämpfung.

Schwenkeinheit SHE-6-N-190-K-0-0-P (Bild: Friedemann Wagner)

Der konstruktiv einfachere Aufbau gegenüber den Modultypen SE oder SES soll Kostenvorteile bringen, sagt der Hersteller. Bei der Ausführung N (normal, kein externer Anschlag) wird dieser, wie bei anderen am Markt verfügbaren Schwenkeinheiten, über die tenifer behandelte Zahnstange (Werkstoff 42CrMo4) realisiert. Friedemann hebt aus energetischen Gesichtspunkten hervor: Die beiden Antriebszylinder sind getrennt ansteuerbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flächengreifer FQE

Der Tolerante

Schmalz hat einen neuen Greifer für die automatisierte Handhabung entwickelt: Der FQE ist für verschiedene Aufgaben auch an kollaborativen Robotern geeignet und hält Werkstücke unterschiedlicher Größe und Form schnell und sicher.

mehr...