Mikrozahnringpumpe

Modulare Pumpe

HNP Mikrosysteme präsentiert die Mikrozahnringpumpe mzr-11548X1 als Erweiterung der modularen Baureihe. Sie ermögliche Dosiermengen von 100 Mikroliter bis 1.000 Milliliter in einer Dosierzeit von 200 Millisekunden bis zu einer Minute, so der Hersteller.

Die Mikrozahnringpumpe eignet sich beispielsweise für den Fett- und Klebstoffauftrag, das Anmischen von Trennmitteln, die Abfüllung von Lebensmittelzusäzten und das Fördern von Schaumbildnern oder Silikonen. (Bild: HNPM)

Sie decke einen Förderbereich von 0,2 bis 1.152 Milliliter pro Minute ab. HNPM betont die Dynamik der Pumpe, die geringe Pulsation und die Präzision in der Förderung sowie die hohe Wiederholgenauigkeit in der Dosierung. Geeignet sei sie für niedrig- bis hochviskose Medien und einen Differenzdruck bis zu zehn bar. Die Pumpe wird mit seitlichen Fluidanschlüssen und einem Haltewinkel oder als M4-Variante geliefert. Diese Flanschvariante hat stirnseitige Fluidanschlüsse und ermöglicht den Anschluss an einen Aufnahmeblock, der von HNPM geliefert oder vom Kunden beigestellt werden kann.

Alternative Antriebe sind verfügbar, und eine externe, kundenspezifische Ansteuerung ist genauso möglich wie eine integrierte Steuerung. Anwendungsbeispiele sind der Fett- und Klebstoffauftrag, das Anmischen von Trennmitteln, die Abfüllung von Lebensmittelzusäzten und das Fördern von Schaumbildnern oder Silikonen. as

Halle 7, Stand 7306

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Absage auf Rat der Aussteller

Motek erst wieder 2021

Schall hat nach Beratungen mit den Ausstellern die Motek auf 2021 verschoben. Auf aktuelle Informationen müssen Sie dennoch nicht verzichten: Die WEKA BUSINESS MEDIEN veranstalten vom 5. bis 16. Oktober eine virtuelle Industriemesse mit begleitendem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mehr Tragkraft

Zuwachs bei den Cobots

Universal Robots hat auf der Motek das neue Mitglied seiner Cobot-Familie vorgestellt: den UR16e. Mit einer Tragkraft von 16 Kilogramm ergänzt das Modell das bestehende Portfolio und ist weltweit verfügbar.

mehr...

Planetengetriebe

Für hohe Radiallasten

Zur Motek hat Neugart das Planetengetriebe NGV vorgestellt, das gezielt auf den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (engl. Abk. AGV) zugeschnitten ist. Dabei sind die Lager so ausgeführt und platziert, dass sie am Abtrieb hohe Radiallasten...

mehr...