Handhabungstechnik

Kleine Mikrostrukturapparate – große Wirkung!

Das Forschungszentrum Karlsruhe tut sich immer wieder mit Innovationen aus Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie hervor. Beispielsweise haben die Badener für industrielle Anwendungen neuartige mikrostrukturierte Wärmeübertrager, Mikrovermischer für Gase und Flüssigkeiten sowie verschiedene Mikroreaktoren entwickelt. Mit ihrem standardisierten Design und einer Vielzahl möglicher Fertigungsmaterialien können die Mikroapparate problemlos an prozessspezifische Bedürfnisse angepasst werden. So hat ein Stapel aus fünf Mikrowärmeübertragern mit jeweils 27 Kubikzentimetern eine Übertragungsleistung von einem Megawatt. Sein jährliches Durchsatzvermögen liegt bei 300.000 Tonnen und ist damit für den großtechnischen Einsatz geeignet. Anwendungsgebiete sind chemische Synthesen und Produktion, Lebensmitteltechnologie, Automobilbereich und Umweltverfahrenstechnik.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugwender

Wenden ohne Gefahr

Zum Wenden von schweren Bauteilen oder Werkzeugen kommen häufig Wendevorrichtungen zum Einsatz, die schweren Lasten sicher und schonend um bis zu 90° wenden können.

mehr...

Greiferportfolio

Cobots effizient einsetzen

Für den effizienten Einsatz der Cobots aus dem Hause Techman erweitert Hilpert Electronics sein Greifersortiment durch die Produkte von Schmalz. Im Bereich Vakuumautomation bietet Schmalz einzelne Komponenten wie Sauggreifer oder Vakuumerzeuger an,...

mehr...

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...