Handhabungstechnik

Alle Eigenschaften des Lebens

sind in der kleinsten Bau- und Funktionseinheit biologischer Organismen enthalten. Das ist die Zelle. Der Begriff hat seit langem auch in der Produktionstechnik Fuß gefasst, denn Fertigungszellen müssen ebenfalls zum Leben erweckt werden. Für eine stählerne Zelle ist beispielsweise ein vollautomatisch gesteuertes Portal-Greifersystem ein unverzichtbarer Akteur. Der Hersteller nennt es „Picksystem“, weil es im Warenausgang vollautomatisch Langgut aus einer Kassette aufnimmt, dieses den angeschlossenen Maschinen übergibt und das Restmaterial nach der Bearbeitung wieder in die Kassette zurücklegt. Ist die Bearbeitungsmaschine eine Säge, dann ergibt sich eine leistungsstarke Sägezelle, die etwa 50 Stangenwechsel je Stunde schafft. Man kann also viele CNC-Maschinen damit in eine Mehrmaschinenbedienung einbeziehen. Das Ziel dieser Entwicklung war die Schaffung eines flexiblen und leistungsfähigen mechanischen Bindegliedes zwischen Lager und CNC-Sägetechnik. Der Anbieter befasst sich aber auch noch mit anderen Fertigungszellen, wobei die maßgeschneiderte, lagerlogistische Lösung für Bleche, Langgut, Paletten und Kleinteile im Vordergrund steht. Zapfen Sie doch einmal das Spezialwissen dieses Logistikexperten an.he

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...