Handhabungstechnik

Kleines Highlight

Für alle Anwendungen, bei denen es schnell und flexibel zugehen muss und vor allem kleine Teile gehandelt werden, ist das neue Linearmotorhandling von der Firma eps ausgelegt. Es schafft 120 Takte pro Minute und ist 40 Millimeter breit. Das schlanke Gerät eignet sich für eine Nutzlast bis drei Kilogramm. Die Hübe sind von 50 bis 300 Millimeter kombinierbar. Der Hersteller konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Handlingsystemen und bietet dem Kunden neben Support schriftliche Taktzeitgarantien und Gewährleistung auch auf Verkabelung und Verschlauchung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...