Systemlösung von Voestalpine Rotec

Automatisierte Nietbestückung

Voestalpine Rotec hat eine Systemlösung-Nietbestückungsstrecke entwickelt. In einer Fertigungsanlage wird ein Werkstück übernommen, diesem wird ein Blechstreifen zugeführt. Zwei Niete werden herangeführt und pneumatisch in die Nietlöcher geschossen.

Voestalpine Rotec hat eine Systemlösung-Nietbestückungsstrecke entwickelt. (Bild: Voestalpine)

In einer Fertigungsanlage mit zwei mehr oder weniger separaten Anlagenteilen wird eine Baugruppe „Lenksäule“ gefertigt. Der erste Übergang in den zweiten Anlagenteil wird bisher händisch durch einen Werker erledigt. Dabei fallen kniffelige, zeitaufwändige und monotone Bestückungs-Tätigkeiten an. Durch die Systemlösung-Nietbestückungsstrecke werden diese Tätigkeiten automatisiert. Dadurch wird eine Kapazitätserweiterung, bei gleichzeitig größerer Prozesssicherheit erreicht.

Bei der Entwicklung zu der Systemlösung waren die verschiedensten Handlingsaufgaben prozesssicher und kostengünstig zu lösen. Bei geringer Lochabstandstoleranz und geringem Lochspiel von Niet zu Nietloch ist eine sehr positionsgenaue Handlingsstrecke gefragt. Zudem sind die Werkstücke geometrisch anspruchsvoll, weshalb sichere Handlingselemente und ausgeklügelte Handlingsvorgänge gesetzt sind. Am Ende ist eine erwähnenswerte Systemlösung entstanden. Durch Verwendung der verschiedenen Wirkmechanismen aus dem Maschinenbau und Einsatz von neuen Handlingselementen, die auf geschickte Art und Weise miteinander verquickt wurden, konnte eine anspruchsvolle Handlings- und Automatisierungsaufgabe umgesetzt werden. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...