Regaltuning mit Bito

Das Vorratslager zum Kommissionierlager umrüsten

Die Zeiten haben sich geändert. Die Bestellmengen pro Auftrag nehmen ab, dafür steigt die Bestellhäufigkeit, während zugleich die Artikelvielfalt zunimmt. Die Intralogistik der Unternehmen muss sich daran anpassen.

Mit den Lösungen von Bito können Unternehmen in der Feinkommissionierung auf sehr kleiner Fläche viele verschiedene Artikel lagern und diese schnell bereitstellen.

In vielen Fällen aber können Lagerbetreiber mit einem einfachen Regaltuning ihr Vorratslager zum Kommissionierlager umrüsten – und damit die Zeit, die Mitarbeiter für das Zusammenstellen der Artikel benötigen, um die Hälfte reduzieren. Bito hat dazu einen Baukasten entwickelt. Vorhandene Regalebenen stattet das Unternehmen zum Beispiel mit Rollenbahnen aus. Damit lassen sich verschiedene Artikel in Behältern nebeneinander lagern. Paletten sind dafür nicht notwendig. Damit kann auch das Prinzip First in - First out (FIFO) umgesetzt werden. Durch das Baukastensystem erzielen Anwender kürzere Lieferzeiten, eine geringere Fehlerquote bei der Kommissionierung und die Mitarbeiter können ergonomischer arbeiten.

Mit den Lösungen von Bito können Unternehmen in der Feinkommissionierung auf sehr kleiner Fläche viele verschiedene Artikel lagern und diese schnell bereitstellen. Betreiber können beispielsweise 32 unterschiedliche Artikel auf einer Fläche platzieren, wo sonst nur acht Paletten Platz hätten. Der Bediener hat die Artikel im direkten Zugriff, denn kein Produkt ist weiter entfernt als 3,6 Meter. Im Vergleich zur reinen Palettenlagerung müsste der Bediener 15 Meter zurücklegen, um an jedes Produkt zu gelangen. Das entspricht einer Wegersparnis von 76 Prozent. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrgeschosslager

Leistungen zurück geholt

Mit einem neuen Logistikcenter in Brüggen-Bracht hat der Sportbekleidungs-Hersteller Odlo sein bestehendes Zentrallager und mehrere angemietete Außenlager abgelöst. Bei der passenden Regaltechnik setzen die Schweizer auf Lösungen von...

mehr...

Fördertechnik

Kompaktlager: Flink in die Höhe

Logistiker verwirklicht hohen RaumnutzungsgradDas Wachstum eines Unternehmens zeigt sich nach außen gerne durch rege Bautätigkeit. Bei der Sterac Transport äußert sich das sichtbar durch die Inbetriebnahme einer Lagerhalle mit einem Hochregallager,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Flüssige und schlüssige Logistik

Die Fruchtsaft-Kellerei Güldenkron zentralisierte die Außenläger in einem Logistikcenter mit mehr als 10.000 Palettenstellplätzen und erweiterte seine Lagerkapazitäten auch für zukünftige Herausforderungen. Das erforderte ein Konzept für die...

mehr...
Anzeige

Fördertechnik

Fluss im Tunnel

Das ist eine Sache für echte Materialfluss-Spezialisten: Ein witterungsunabhängiger Warentransport zwischen weit vonein- ander entfernten Produktions- und Lagerhallen, dazu strengste Baurichtlinien und landschaftsarchitektonische Beschrän- kungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

FTS

Leo ist unabhängig

Das fahrerlose Transportsystem (FTS) Leo ist ein einfach zu bedienen, passt sich an die im Produktionsbereich vorherrschenden Anforderungen an und benötigt keinerlei IT-Unterstützung.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.