All-in-one-Lötstation

Andreas Mühlbauer,

Prozesskontrolle mit Rückverfolgbarkeit

RS Components hat mit der WXsmart von Weller eine neue 300-W-Handlötplattform ins Sortiment aufgenommen. Die Lötstation verwendet TLS-Verschlüsselung und Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz vor Cyberangriffen und Daten-Skimming.

© RS Components

Intelligente Lötspitzen mit integrierten Chips ermöglichen ein schnelles Aufheizen, automatische Spitzenidentifikation, Datenspeicherung und Seriennummern für Rückverfolgbarkeit sowie Spitzenversatz- und Sperrfunktionen. Das Lötkolbensortiment umfasst WXMPS-MS- und WXUPS-MS-(MIL-SPEC)-T0052923599-konforme Spezifikationen. Konnektivitätsoptionen sind WLAN, LAN, USB und zwei RS232-Ports. Die Unterstützung von IoT- und Industrie-4.0-Standards ermöglicht eine Fernsteuerung über mobile Kommunikationsgeräte. Die Smart-Control-App von Weller bietet ein Echtzeit-Dashboard für PCs, Smartphones und Tablets.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotik

Hochautomatisiert in die Zukunft

Die klassische Fertigungsstraße ist ein Auslaufmodell. Zunehmend komplexe und durchgängig digitalisierte Wertschöpfungsketten erfordern einen durchdachten und flexiblen Automatisierungsansatz.

mehr...

Tablet

Fit für Zone 1/21

Mit dem Tablet Tab-Ex 03 der Pepperl+Fuchs-Marke ECOM Instruments liegt inzwischen die dritte Generation von Samsung-Geräten in Varianten für den industriellen Einsatz in rauen Umgebungen vor. Ab November 2022 ist das Tab-Ex 03 in der Variante DZ1...

mehr...