Gebäudekennzeichnung

Andreas Mühlbauer,

Schilder im Kampf gegen COVID-19

Brady bietet Schilder zum kostenlosen Herunterladen an, um dabei zu helfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen.

Alle angebotenen Schilder entsprechen der internationalen ISO-7010-Norm, um die Erkennung weltweit sicherzustellen. © Brady

Alle angebotenen Schilder entsprechen der internationalen ISO-7010-Norm, um die Erkennung weltweit sicherzustellen. Jedes Schild enthält ein intuitives Symbol für fast jede COVID-19-Sicherheitsmaßnahme, wie Händewaschen, Abstandhalten und Tragen der passenden persönlichen Schutzausrüstung.

Da sich erforderliche Schutzmaßnahmen und sogar der Zugang zu Bereichen oder Gebäuden sehr schnell ändern können und damit neue und geänderte Sicherheitsmaßnahmen einfach gekennzeichnet werden können, sind relevante Sicherheitsmitteilungen in vier Kategorien eingeteilt. Die Brady-Schilder für die Sicherheitskennzeichnung stehen in Vollfarbe in einem Format zur Verfügung, das sich mit den meisten Bürodruckern drucken lässt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Spielend leichte Lagerung

Um Reserven für gleichmäßiges Wachstum zu schaffen, hat der fränkische Spielwarenhersteller BRUDER in Veitsbronn ein weiteres Lager als Zwischenlager für Halbfertigwaren sowie als Nachschublager für sein Logistikzentrum in Fürth ausgebaut. Für die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Magnetschilder

Schnell angebracht

Wer beim Thema Schilder nur an Blech oder Kunststoff denkt, vergisst die wohl flexibelste Schilderlösung: Magnetschilder. Dank ihrer extremen Vielseitigkeit und einfachen Handhabung haben sie viele Anwendungsgebiete.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitskleidung

Leichte, hautfreundliche PSA

In der neuen Multinorm- oder Multifunktionskleidung Profi Line Protection von CWS kommen schwer entflammbare Hochleistungsfasern zum Einsatz, die überwiegend aus Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen werden.

mehr...