Arbeitssicherheit

Fische in der Badewanne

keine echten – nur aus Gummi mit Noppen, damit wir beim Duschen nicht ausrutschen – funktionieren ähnlich wie die neue Ladungssicherung bei Schwerlasten von Marotech. Denn: Schwere Teile wie Betonelemente, Maschinen, Rohre, Stahlträger oder Verladegestelle werden in der Regel auf Holzbalken oder Kanthölzern transportiert. Damit kann das Ladegut beim Kunden einfacher mit dem Gabelstapler entladen werden. Die Vorgaben der VDI-Richtlinie 2700 ff. erfordern zudem die Ladungssicherung mit Zurrgurten oder Zurrketten, die in der Praxis jedoch oft nicht ausreicht. Zum Erhöhen des Gleitreibwertes müssen auf und unter den Kanthölzern zusätzlich Antirutschmatten angebracht werden. Um die Handhabung zu vereinfachen, werden dabei die Kanthölzer oft mit Antirutschmatten beklebt. Diese Lösung muss jedoch nach wenigen Transporten ersetzt beziehungsweise erneuert werden.

Für einen dauerhaften Einsatz hat der Experte aus Fulda jetzt Antirutschbalken aus Gummi entwickelt. Im Vergleich zum wiederholten Bekleben der Kanthölzer oder Holzbalken mit Antirutschmatten sind die Balken deutlich wirtschaftlicher und zudem noch einfacher in der Handhabung. Antirutschbalken kombinieren die Eigenschaften einer Antirutschmatte mit der eines Ladebalkens und sind damit eine völlig neue Form der Ladungssicherungs-Hilfsmittel. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stahltransport

Formstahl ohne Spanngurte sichern

Die hohe Funktionalität des Varioframe-Bausatzes im Stahltransport steht im Fokus des Messeauftritts von Elting Metalltechnik auf der IAA Nutzfahrzeuge. Das Unternehmen zeigt einen auf Basis des Fahrzeugbausatzes Varioframe gefertigten...

mehr...

Ladungssicherung

Telematik hält Einzug

Spanset präsentiert sich auf der IAA Nutzfahrzeuge (22. bis 29. September in Hannover) unter dem Messemotto "Die hohe Kunst der Ladungssicherung". Highlight: das Telematiksystem Tension Force Transponder TFT hebt die Ladungssicherung mit Zurrgurten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stahlanschläge

Der Punkt trägt schwer

Beim sicheren Heben und Transportieren von Maschinen, Anlagen oder Bauteilen sind Anschlag- und Zurrpunkte wichtige Elemente. Schon bei kleinen, kompakten Baumaßen erreichen Anschlagpunkte aus hochfestem Stahl hohe Tragfähigkeiten und werden oft...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vorspann-Prüfzange

Geprüftes Zurren

Zahlreiche Lkw-Unfälle werden durch schlecht gesicherte Ladung oder fehlerhaften Einsatz von Zurrgurten hervorgerufen. Hier schafft nun eine Vorspann-Prüfzange Abhilfe, die das Unternehmen Seilflechter Tauwerk auf den Markt bringt.

mehr...

Fördertechnik

Hut ab!

Das Unternehmen Dolezych, bekannt als einer der weltweit führenden Hersteller von Hebe- und Ladungssicherungstechnik, bietet seit kurzem ein wahres Kraftpaket für die Ladungssicherung an. Dabei handelt es sich um die patentierte...

mehr...

Fördertechnik

Form follows function

Mit neuem Design für die Fahrzeugeinrichtung meldet sich Bott, eben erst für die Optik und Gestaltung von Fahrzeuginnenräumen mehrfach ausgezeichnet. Neben der Formgebung einzelner Bauteile ist der auffällige Materialmix aus eloxiertem Aluminium und...

mehr...