Kinetix 5500

Servoantrieb erfüllt hohe Achssteuerungsanforderungen

Der Rockwell Automation Servoantrieb Kinetix 5500 mit integrierter Sicherheitsfunktionalität setzt auf dem kürzlich bereits vorgestellten Servoantrieb Kinetix 5500 auf. Um hohe Achssteuerungsanforderungen zu erfüllen zu können, verfügt er über dieselbe Highspeed-Koordination und nutzt das EtherNet/IP-Netzwerk, um die Funktionen zur Maschinensicherheit zu erfüllen. Die Endanwender profitieren von einem Plus an Sicherheit und einer höheren Maschinenverfügbarkeit.

Servoantrieb Kinetix 5500 von Rockwell Automation

Über das EtherNet/IP-Netzwerk lassen sich sicherheitsrelevante Signale über dieselbe Leitung und IP-Adresse übertragen, die zur Steuerung und Achssteuerung verwendet wird. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

BLDC-Motoren

Power auf Knopfdruck

Maxon hat den bürstenlosen Motor IDX mit integrierter Positioniersteuerung EPOS4 vorgestellt. Er bietet standardmäßig Auto Tuning, hat mehr Leistung, kurze Lieferzeiten und erfüllt IP 65.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dezentrale Servoantriebe

Die Luft muss raus

Der Onlinehandel boomt. Standardisierte Kartonagen sind allerdings oft zu groß, wodurch auch jede Menge Luft transportiert wird. Um das Volumen zu reduzieren, hat ein Verpackungsspezialist eine technische Lösung entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige